DIE TAUSCHBÖRSE

Auf der Silberlichtstraße des Mondes. Autogenes Training mit Märchen zum Entspannen und Träumen.

Autor:
Verlag:
Fischer
Jahr:
1997
Seitenzahl:
142
ISBN:
9783596233632
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
21.10.2020
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Ecken und Ränder etwas bestoßen. Keine Lesefalten am Rücken. Gegilbt. Knick zum Frontschnitt hin. Preis auf der Rückseite abgeklebt. Beim Durchblättern keine Anstreichungen entdeckt. Aus Raucherhaushalt.
Artikelbeschreibung
"Phantasieangegende Märchen und Geschichten in die die therapeutischen Ziele des Autogenen Trainings eingebunden sind.
Zum Vorlesen für alle Kinder und Junggebliebenen."
(vom Verlag)
.
Diese Märchen wurden zwar für Kinder geschrieben, doch werden sie auch auf die damit befaßten Erwachsenen ihre Wirkung nicht verfehlen. Es sind Gute-Nacht-Geschichten, die Eltern abends vorlesen, die aber auch von Erzieherinnen und anderen Gruppenleitern ganz allgemein als farbige und zugleich beruhigende Geschichten eingesetzt werden können. Eingebunden in diese Märchen sind die therapeutischen Wirkungen des Autogenen Trainings, die zu tiefer Ruhe und Entspannung führen - ein Zustand, der heute auch von Kindern nur noch höchst selten erlebt wird. Kinder können sich mit der Hauptfigur in diesen phantasievollen Märchen identifizieren und die Abenteuer miterleben. Die Spannungsbögen werden jedoch immer wieder aufgelöst durch die Hinführung zu den beruhigenden Formeln des Autogenen Trainings, die übrigens meist nicht nur auf den Zuhörenden, sondern auch auf den Vorlesenden wirken...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren