DIE TAUSCHBÖRSE

Bevor der Job krank macht - Wie uns die heutige Arbeitswelt in die seelische Erschöpfung treibt - und was man dagegen tun kann

Verlag:
Kösel
Jahr:
2006
Seitenzahl:
200
ISBN:
9783466307333
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(222)

Artikel angeboten seit:
23.07.2022
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Unterer Buchschnitt hat ein paar Standspuren, untere hintere Kante und Ecke etwas bestoßen, Leserille im Buchrücken, untere Buchrückenkante leicht eingerissen, ansonsten in Ordnung
Artikelbeschreibung
Ausstieg aus der Erschöpfungsspirale
Seelische Erschöpfung entwickelt sich immer rasanter zur Krankheit Nummer eins im Job. Mehr und mehr Arbeitnehmer geraten in eine Abwärtsspirale. Es fängt harmlos an: wachsender Termindruck, mangelnde Wertschätzung. Häufig folgt Sorge um den Arbeitsplatz, schließlich permanente Selbstüberforderung. Am Ende steht die Diagnose: stressbedingte Erschöpfungsdepression.
Erstmals zeigt dieses Buch den Mechanismus der schleichenden Erschöpfung. Es beschreibt Warnzeichen und Ausstiegsmöglichkeiten aus dem Teufelskreis. Und es legt den Finger in die Wunde: Nach neuen gesetzlichen Bestimmungen haben Arbeitgeber Verantwortung für die psychische Gesundheit ihrer Angestellten. Nicht nur jeder Einzelne, auch Unternehmen und Politik müssen handeln.
Schlagworte
Depression, Erschöpfung, cynce0503