DIE TAUSCHBÖRSE

Chaos im Universum : Asteroiden und Kometen, fremde Welten, Theorien über das Chaos.

Verlag:
München : Droemer,
Jahr:
2001
Seitenzahl:
231
ISBN:
9783426271933
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(247)

Artikel angeboten seit:
03.09.2013
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
neu, mit Schutzumschlag
Artikelbeschreibung
Sind alle Abläufe im Weltall vorhersehbar, wie der Mathematiker Laplace einst lehrte? Ist Zeit dehnbar? Kann der Raum gekrümmt werden? Wird es je eine zuverlässige Wettervorhersage geben? Was löst Klimaveränderungen und Klimaphänomene wie El Niño aus? Warum verdanken wir die Stabilität der Rotationsachse der Erde -- und somit unsere Existenz -- dem Mond? Was sind Fraktale? Mit vielen populären Fragen befasst sich Joachim Bublath, Produzent der ZDF-Serie "Chaos im Universum" in diesem Buch. Im Zentrum steht die Frage nach der Vorhersehbarkeit bzw. Unvorhersehbarkeit der Welt. Unsere Gesellschaft vertraut Wissenschaftlern und "glaubt" an Naturgesetze. Wir sehnen uns nach einer vorhersehbaren und somit beherrschbaren Welt - vergeblich. Nur kleine Ausschnitte unserer realen Umwelt lassen sich mit Formeln beschreiben: "Inseln der Ordnung" sind umgeben vom Chaos, das -- entgegen unserer Hoffnungen -- in unserer Welt die Regel und nicht die Ausnahme ist. Mit vielen anschaulichen Beispielen belegt der Autor die Unmöglichkeit der Vorhersehbarkeit von scheinbar einfachen (Pendelbewegung) bis zu unüberschaubaren Systemen (Wetter). Wann schlägt Ordnung in Chaos um? Gibt es Ordnung im Chaos? Die Zusammenhänge der Chaostheorie werden verständlich erläutert. Bublath nutzt viele Zweige der Naturwissenschaften, um unser komplexes Universum verständlicher zu machen.
- aus: Wissenschaft-Online
Schlagworte
Chaos Kosmos Berechenbarkeit

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren