DIE TAUSCHBÖRSE

Christian Dietrich Grabbe

Verlag:
Reclam Verlag Leipzig
Jahr:
1986
Seitenzahl:
291
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
27.11.2021
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
gut erhalten, Papier nachgedunkelt, Einband vorn bestoßen
Artikelbeschreibung
2:1 Tausch!!! Christian Dietrich Grabbe (* 11. Dezember 1801 in Detmold; ** 12. September 1836 ebenda) war ein Dramatiker des Vormärz.

Grabbe war neben Georg Büchner der bedeutendste Erneuerer des deutschsprachigen Dramas seiner Zeit. Er war beeinflusst von Shakespeare und dem Sturm und Drang. In seinen ambitionierten Dramen, die mit ihren Massenszenen und schnellen Szenenwechseln die damalige Theater- und Bühnentechnik überforderten, löste er die strenge Form des klassischen Dramas in eine Folge locker verbundener Szenen auf und wurde zum Wegbereiter des Realismus auf der Bühne. In seinen Stücken entwarf er eine desillusionierende bis pessimistische Weltsicht mit teilweise schrillen Szenen.
Schlagworte
Grabbe, Biografie, sabinekrause 2:1

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren