DIE TAUSCHBÖRSE

Das Lehrerbuch - Menschenrechte im Unterricht Edition Menschenrechte

Verlag:
Horlemann
Jahr:
2011
Seitenzahl:
160
ISBN:
9783895023156
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(783)

Artikel angeboten seit:
19.05.2019
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Neu, noch eingeschweißt.
Artikelbeschreibung
Die Bemühungen um die weltweite Ächtung von Todesstrafe, Folter und Verschwindenlassen, die Verteidigung des Asylrechts und der Kampf gegen die Ausbeutung von Kindern sind aus dem politischen Alltag nicht mehr wegzudenken. Diesen wichtigen Themen kann sich auch die Schule nicht entziehen.

Schon vor zehn Jahren aktualisierte und bekräftigte die Kultusministerkonferenz ihre Empfehlung zur Förderung der Menschenrechtsbildung. Darin wird deutlich, dass Schülerinnen und Schüler befähigt werden sollen, für die Verwirklichung der Menschenrechte einzutreten und sich deren Missachtung zu widersetzen. Dieses Lehrerbuch gibt Pädagogen eine Fülle von Ideen und Materialien an die Hand, mit denen sie Menschenrechtsthemen in den Sekundarstufen so behandeln können, dass die Jugendlichen dabei kognitive und auch soziale Kompetenzen entwickeln. Zu jedem Unterrichtsmodell bietet die EDITION MENSCHENRECHTE einen Themenband mit verständlich aufbereiteten Sachinformationen und Fallgeschichten (alle bei mir erhältlich)

Reiner Engelmann, Kinder: ausgegrenzt und ausgebeutet | Urs M. Fiechtner, Verschwunden: in geheimer Haft | Urs M. Fiechtner, Folter: Angriff auf die Menschenwürde | Christine Grunert, Asyl: bedrohtes Recht | Kazem Hashemi, Todesstrafe: Auge um Auge
Schlagworte
k.A.