DIE TAUSCHBÖRSE

Das Vogelmädchen und der Mann, der der Sonne folgte

Verlag:
Diana Verlag
Jahr:
1997
Seitenzahl:
221
ISBN:
9783828400047
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
06.06.2015
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Hardcoverbuch ohne Schutzumschlag.
Cover dunkelrot, Coverinnenseiten und 1. und letzte Seite dunkelgrün.
Ungelesen, sauber und heil.
(Die unteren Coverecken sind minimal gestaucht.)

Mit vielen Illustrationen von Jim Grant.

Da wir in einem RAUCHERHAUSHALT leben, kann ich nicht ausschließen, dass meine Artikel nach Rauch riechen.
Artikelbeschreibung
Eine Welt vor einigen 100 Jahren - in Alaska gibt es noch keine Weißen, aber die Indianer führen Kriege gegen die Eskimos.
Der Roman verwebt zwei traditionelle Sagas der Stämme:
"Das Vogelmädchen" handelt von einer jungen Frau, die sich emanzipiert und gegen die Tradition Jägerin und verstossen vom Stamm zur Sklavin der Eskimos wird.
Der Krieger "der der Sonne folgte" macht sich auf die odysseehafte Suche nach einem Platz für seinen Stamm, wo es alter Mythen zufolge warm sein soll.

Die beiden jungen Außenseiter begegnen sich am Anfang des Romans für einen winzigen Moment und treffen sich erst als alte Menschen wieder, um dann zu einem Paar zu werden.

Velma Wallis (einzige Schriftstellerin der Welt, die als Broterwerb "Fallenstellerin" angibt) erzählt im Stil alter Lagerfeuersagas, archaisch, ohne Rhythmuswechsel wie ein steter Strom in einer Sprache...ohne Schnörkel.
Schlagworte
Mulle_B Indianer Eskimos Legenden Saga Jim Grant Illustrationen lastchance

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Deepak Chopra
Tickets:
1
Lloyd E. Hill
Tickets:
1
Sonja Hartl, (Hrsg. )
Tickets:
1