DIE TAUSCHBÖRSE

Das grosse Unvermögen - Warum wir beim Reichwerden immer wieder scheitern

Verlag:
Wiley-VCH
Jahr:
2003
Seitenzahl:
184
ISBN:
9783527500703
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(294)

Artikel angeboten seit:
26.06.2022
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
Gebrauchter Zustand
Artikelbeschreibung
Wir alle wollten reich werden, viel verdienen, wenig arbeiten, sorglos einen möglichst frühen Ruhestand genießen - doch dieser Traum ist geplatzt. Unsere Aktien sind nichts mehr wert, unsere Renten unsicherer denn je und die erste Million in weite Ferne gerückt. Stattdessen sind 2,8 Millionen Haushalte in Deutschland überschuldet.
"Was hat nicht geklappt?", fragen Marc Brost und Marcus Rohwetter und gehen den Ursachen nach, warum wir alle trotz einer Flut von Informationen in Broschüren, Büchern oder TV-Sendungen von Geld nichts verstehen. Warum wir beim täglichen Umgang mit Geld immer wieder scheitern. Warum wir finanzielle Analphabeten sind.
Alle reden übers Reichwerden, aber keiner über Geld. Das Thema Geld ist in den meisten Familien tabu, in den Lehrplänen der Schulen taucht es so gut wie gar nicht auf.
Die Folgen sind dramatisch: Wir vertrauen Beratern, die nur den eigenen Vorteil kennen...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren