DIE TAUSCHBÖRSE

Das heilige römische Reich deutscher Nation im Mittelalter

Autor:

Prof. Dr. Stefan Weinfurter

Sprecher:
Prof. Dr. Stefan Weinfurter
Verlag:
Komplett-Media GmbH
Jahr:
2008
Spieldauer:
67 Minuten
ISBN/EAN:
9783831263233
Medium:
CD
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
27.02.2020
Tickets:
5
Zustandsbeschreibung
Top-Zustand
Artikelbeschreibung
In einem Zeitraum von 1000 Jahren bildete sich das Reich heraus, das am Ende des Mittelalters den Titel „Heiliges Römisches Reich deutscher Nation“ trug. Aus dem fränkischen Reich der Merowinger und Karolinger löste sich allmählich ein politisches Gebilde heraus, das die Grundlagen für das spätere Deutschland darstellen sollte. Was waren die entscheidenden Wendepunkte dieser Entwicklung, welche Rolle spielten Kaiser und Papst dabei, weshalb wurde dieses Reich „römisch“ und dann auch noch „heilig“ genannt, bevor es ganz am Ende auch noch „deutsch“ wurde? Eine dramatische Epoche voller Dynamik, tief greifenden Veränderungen und dem Ringen um Macht zwischen Fürsten, Königen, Kaisern und Päpsten.Prof. Dr. Stefan Weinfurter ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Direktor des Instituts für fränkisch-pfälzische Geschichte und Landeskunde an derselben Universität sowie Ordentliches Mitglied der Heidelberger ...
Schlagworte
fränkisch Merowinger Karolinger Wendepunkte dramatisch

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren