DIE TAUSCHBÖRSE
Verlag:
Hamburger Lesehefte
Seitenzahl:
376
ISBN:
9783872912145
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(576)

Artikel angeboten seit:
14.01.2020
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Neuwertig, einzelner Knick im Buchrücken, Nichtraucherhaushalt. Auch 2:1 Tausch möglich, je nach Gewicht, ggf. nachfragen.
Artikelbeschreibung
Der Sage nach steht der Stechlinsee mit der gesamten Welt in Verbindung, und wenn sich irgendwo ein außergewöhnliches Naturphänomen ereignet, zeigt sich hier ein Zeichen davon. An diesem See lebt, plaudert und stirbt der alte Herr von Stechlin, und die Ereignisse am See geben tatsächlich wie in einem Brennpunkt die Geschehnisse weiter Umkreise, in der Stadt und in der Gesellschaft, wieder; das Vergangene mischt sich mit dem Neuen, der vergessene Ort in der Mark Brandenburg wird von den sozialen Veränderungen eingeholt. In den Gesprächen zwischen Alten und Jungen, zwischen Landbewohnern und Städtern entfaltet sich so das gesellschaftliche Panorama der Zeit um die Wende zum 20. Jahrhundert, ohne Kommentare und Wertungen vorzugeben. Die Fontane’sche Ironie und psychologische Präzision zeichnen gesellschaftlich geschaffene Individuen, die entweder gegen ihre Menschlichkeit kämpfen oder sie trotz der Zwänge zu bewahren versuchen...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

John Boyne
Tickets:
2
Tad Williams
Tickets:
3
Günter Grass
Tickets:
1
Sarah Kuttner
Tickets:
1