DIE TAUSCHBÖRSE

Der elfte Finger. Erotische Kriminalgeschichten.

Verlag:
DTV, Mchn.
Jahr:
1980
Seitenzahl:
253
ISBN:
9783423012409
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(156)

Artikel angeboten seit:
06.11.2014
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
sehr gut erhalten, Seiten etwas nachgedunkelt!
Artikelbeschreibung
Serner schrieb diese Geschichten nach dem 1. Weltkrieg, in einer Zeit, als für viele Menschen die Devise galt:"Wer hat, der hat." Der skrupellose Schieber, der trickreiche Geschäftemacher in bürgerlichem Gewand, wurde nicht nur verachtet, sondern oft auch beneidet und bewundert; die professionellen kleinen und großen Gauner sahen sich in ihrem Treiben in Übereinstimmung mit der gängigen Moral. So ist es nur konsequent, dass der Autor seine Geschichten in allen Gesellschaftsschichten spielen lässt. Seine anarchische, amoralische Welt ist das Spiegelbild einer Gesellschaft, die ihren eigenen moralischen Verfall mit heuchlerischen Tricks zu überspielen versucht. Mit üblicher Sex- und Krimi-Konsumware haben Serners witzige, spannende und auf hohem Niveau geschriebene Geschichten nichts zu tun, wohl aber mit scharfer Gesellschaftskritik.
Schlagworte
Erotischer Krimi

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Sylvia Day
Tickets:
1
Sylvia Day
Tickets:
1
Sylvia Day
Tickets:
1