DIE TAUSCHBÖRSE
Autor:
Verlag:
Suhrkamp
Jahr:
1963
Seitenzahl:
208
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(730)

Artikel angeboten seit:
08.05.2022
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
***2:1 Tausch, 236 g ** Schnitt, Vor- und Nachsatz fleckig, Schitt oben sehr dunkel, riecht nach Keller. Schutzumschlag innen sehr fleckig, aupen ok.
Artikelbeschreibung
***2:1 Tausch, 236 g ** ZUSTAND bitte beachten!
Übersetzt von Annemarie Seidel u. Friedrich Podszus.
Der elfjährige Collin kommt nach dem Tod seiner Eltern zu seinen verschrobenen Tanten Verena und Dolly in ein Südstaatennest. Verena ist eine herrschsüchtige Realistin, Dolly eine Träumerin, die zusammen mit ihrer schwarzen Freundin Catherine nach altem Rezept aus Waldkräutern Arznei braut. Es kommt zum Tantenstreit, als Verena in Dollys Sammelleidenschaft ein dickes Geschäft wittert und diese groß vermarkten will. Um ihr privates Glück vor der Schwester zu verteidigen, bezieht Dolly zusammen mit Collin und Catherine Quartier in einem Baumhaus. Verena, der Sheriff und Honoratioren des Dorfes versuchen, die drei Ausreißer zurück in die Wirklichkeit zu zwingen, hinunter vom Baum. Am Ende stehen eine Schlacht und ein Sieg – eine letzte Nacht bleiben sie in ihrem Refugium, dann verlassen sie ihr Baumhaus freiwillig, im Wissen, dass nichts je sein wird wie zuvor.
Schlagworte
Südstaaten roman familiengeschichte erzählung

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dietrich Schwanitz
Tickets:
1
Albert Camus
Tickets:
1
Helene Christaller
Tickets:
1