DIE TAUSCHBÖRSE

Die Kunst des stilvollen Verarmens. Wie man ohne Geld reich wird

Verlag:
Rowohlt, Berlin
Jahr:
2005
Seitenzahl:
239
ISBN:
9783871345203
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(87)

Artikel angeboten seit:
09.06.2017
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Leichte Gebrauchsspuren. Nichtraucherhaushalt ohne Tiere.
Artikelbeschreibung
Reichtum ist schon lange nichts Exklusives mehr. Krethi und Plethi sind heutzutage reich. Als Verarmender hingegen gehört man einer Avantgarde an - schließlich werden wir alle, wirklich alle, bald, und nicht in irgendeiner fernen Zukunft, deutlich ärmer sein als jetzt. Doch die Kunst des stilvollen Verarmens will gelernt sein. Es gibt ein paar Geheimnisse, wie man reich wird, ohne dafür einen einzigen Heller zu benötigen. Etliche davon werden in diesem Buch verraten. Alexander Graf von Schönburg weiß, wovon er spricht: Der Bruder von Gloria von Thurn und Taxis entstammt einer Familie, die rund 500 Jahre Erfahrung im sozialen Abstieg hat. Er zeigt, dass man für Kleidung, Reisen, Wohnung, Auto keine Unsummen ausgeben muss, kurz, wie man Lebensqualität gewinnt, indem man Prioritäten setzt. Der wahre Luxus bedeutet eben nicht, Dinge zu haben, sondern auf sie verzichten zu können...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren