DIE TAUSCHBÖRSE
Verlag:
Grafit Verlag GmbH
Jahr:
2003
Seitenzahl:
347
ISBN:
9783894252830
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(285)

Artikel angeboten seit:
07.09.2016
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
guter gebrauchter Zustand, das Buch hat leichte Gebrauchsspuren Leserillen vorhanden, auf der ersten Seite stand ein Name, den ich weggeweißt habe und die Seiten sind etwas angegilbt, altersbedingt), Maße des Buches sind: 19 cm lang, 11,5 cm breit
Artikelbeschreibung
Am Anfang explodiert eine Bombe mitten in Berlin. Am Ende gibt es zwei gescheiterte Existenzen und ein Milliardenloch, das eine Bank ihrem Land beschert hat. Berndorf schickt Staatsanwalt Jochen Mann auf die Spur eines der größten deutschen Finanzskandale: den der Berliner Bankgesellschaft.
'Im großen Format verleiht Berndorf hier Einblicke in Mittäterschaft, Fragen nach Zeugenschaft und Wahrhaftigkeit. Ein schwer zu lösender Konflikt entlässt auch den Thrillerleser mit offenen Fragen. Und der Einsicht, dass noch lange nichts, aber auch gar nichts gelöst ist. ›Die Raffkes‹ sind ein nötiges Buch. … ein höchst spannender Politthriller, von dem man sich mehr wünscht.' (WDR 3)
Schlagworte
Jacques Berndorf, Krimi, Wirtschaft, Berlin, Bombe, Bank, Skandal, Finanzwelt, Staatsanwalt

Kategorie
Bücher  >  Krimis  >  Kriminalroman
Bücher  >  Krimis  >  Justizthemen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Claus-Ulrich Bielefeld, Petra Hartlieb
Tickets:
1
Claus-Ulrich Bielefeld; Petra Hartlieb
Tickets:
1
Frank Goyke
Tickets:
1
Avraham Chasson, Stefan Siebers (Übersetzung)
Tickets:
1