DIE TAUSCHBÖRSE

Die späte Reue des Jack Wiseman

Verlag:
Paul Zsolnay Verlag
Jahr:
2015
Seitenzahl:
480
ISBN:
9783552057401
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(192)

Artikel angeboten seit:
21.04.2017
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
Sehr schönes Exemplar. Ein Mal gelesen. Mir fallen keine Gebrauchsspuren oder andere Makel auf. Aber da es ein Mal gelesen wurde und falls ich doch etwas übersehen habe, gebe ich es mit "leichten Gebrauchsspuren" an. Diese können aber im Zweifelsfall doch nur minimal sein.
Artikelbeschreibung
Am Sterbebett bittet der ehemalige GI Jack Wiseman seine Enkelin Natalie, ein Amulett, das er im Mai 1945 aus dem legendären „Goldzug“ mitgenommen hatte, den rechtmäßigen Erben zurückzugeben. Als US-Soldat im Zweiten Weltkrieg war er beauftragt worden, Dutzende in Salzburg sichergestellte Waggons – voller geraubten Eigentums ermordeter Juden aus Ungarn – zu bewachen. Und er hatte sich in Ilona verliebt, eine junge Überlebende des Nationalsozialismus, die im Hotel Europa gestrandet war. Mit detektivischem Scharfsinn verfolgt nun Natalie gemeinsam mit einem New Yorker Kunsthändler die Spur des Schmuckstücks. Dabei stößt sie auf eine außergewöhnliche Geschichte.
Schlagworte
Amerika, 21. Jahrhundert, Liebe, Weltkrieg, Ungarn, Nationalsozialismus, USA, Schicksal, Geschichte

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Frank Yerby
Tickets:
1
Walter Kempowski
Tickets:
2
Jo Ann Beard
Tickets:
2