DIE TAUSCHBÖRSE

Gadhafi läßt bitten - Novelle

Verlag:
zu Klampen Verlag - zu Klampen & Johannes GbR
Jahr:
2002
Seitenzahl:
143
ISBN:
9783933156631
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(695)

Artikel angeboten seit:
07.01.2021
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
Sehr gut, nur minimale Gebrauchsspuren
Artikelbeschreibung
Eine Einladung, die einer Aufforderung gleichkommt, flattert der Vorsitzenden des deutschen Libyen-Solidaritätskomitees auf den Tisch. Binnen 24 Stunden möge sie sich zu den Revolutionsfeierlichkeiten in Tripolis einfinden, vorher allerdings noch flink eine Abordnung Deutscher zusammenstellen, die sie dabei begleiten solle. So reist die Gruppe, der allemannische Alternative, der aufrechte Häuserkämpfer, der bärtige Bilderbuch-Anarchist und der distanzierte Erzähler-Beobachter und Lebensgefährte der streitbaren Libyen-Veteranin, nach Tripolis. Hier erwarten sie rätselhafte Einreiseprozeduren, einige bange Momente. Von da an folgt die Reise einer undurchschaubaren, dennoch ausgeklügelten, straffen Dramaturgie. Nächster Schauplatz: Sirt. Dort nämlich, munkelte man, werde ER persönlich zu den Revolutionsfeierlichkeiten im neuerbauten High-Tech-Kongreßzentrum einfliegen...
Schlagworte
Libyen, Gaddafi

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Volker Widmann
Tickets:
4
Jochen Rausch
Tickets:
1
Rebecca Martin
Tickets:
1
Michel Houellebecq
Tickets:
2