DIE TAUSCHBÖRSE

Gebrannte Kinder. Die Jugend in der Nachkriegszeit.

Verlag:
dtv 338
Jahr:
1966
Seitenzahl:
260
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(694)

Artikel angeboten seit:
24.05.2019
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Altersgilb, Mängelstrich, Name undDatum a. Innendeckel, sonst innen sauber und fest im Block,
Artikelbeschreibung
Eine Sozialstudie über die Kinder und Jugend der Nachkriegszeit, die mit der Situation im wirtschaftlichen Aufschwung, Doppelbeschäftigung der Eltern , als Schlüssel - und Krippenkinder fertig werden muss. Dadurch enstehen u.a. Gruppen - und Bandenbildung , Jugendkriminalität und Vernachlässigung.
Schlagworte
Nachkrieg, Familie, Jugend,

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hrsg. von Karl Markus Michel und Harald Wieser. Unter Mitarbeit von Hans Magnus Enzensberger
Tickets:
1