DIE TAUSCHBÖRSE
Verlag:
Claassen Verlag
Jahr:
2000
Seitenzahl:
359
ISBN:
9783546001991
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(505)

Artikel angeboten seit:
05.12.2017
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
kaum Gebrauchsspuren

aus ehem. Raucherhaushalt
Artikelbeschreibung
Als Sohn eines ukrainischen Gutsbesitzers zu Beginn des 19.Jahrhunderts geboren, in Petersburg als Theaterautor gefeiert, nach Italien geflüchtet, pilgerte er, des Lebens überdrüssig, bis nach Palästina: Nikolai Gogol. Ihm wurde zuteil, was nur wenige Schriftsteller erleben dürfen: Bereits zu Lebzeiten erreichte er große Popularität. Und doch hungerte er sich - kaum älter als vierzig - in Moskau zu Tode. Ein außergewöhnliches Leben, schwankend zwischen Ruhm und innerer Zerrissenheit, das die Grenzen der klassischen Biographie sprengt. Kjell Johansson hat sich deshalb bewusst an die romanhafte Darstellungsform gewagt. Er lässt Gogol aus der Ich-Perspektive sein Leben erzählen - nicht etwa als bloßen Nachvollzug biographischer Lebensdaten, sondern indem er die innere Empfindungswelt des russischen Dichters aus den ihm eigentümlichen und für die damalige Zeit neuartigen Erzählstil bezieht.
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren