DIE TAUSCHBÖRSE

Guardacid - Hunde Nahrungsergänzungsmittel

Hersteller:

Prodoca

Größe:
etwas weniger als 200 Stück
Farbe:
Weiß
Zustand:
gebraucht
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
24.12.2018
Tickets:
4
Zustandsbeschreibung
angebrochen, nur wenige Tabletten entnommen, dann das Mittel gewechselt.
Artikelbeschreibung
Bestandteile
Zusammensetzung: Milch und Molkereierzeugnisse, Zucker, Weich- und Krebstiere, Öle und Fetteernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: DL-Methionin 307.000 mg.Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 22,6%, Rohfaser 1,4%, Rohasche 3,3%, Rohfett 4,9%,Calcium 0,3% Phosphor 0,3% Natrium 0,4%, Magnesium 0,1%, Kalium 0%, Chloride 0%, Schwefel 6,6%.

DL-Methionin ist eine essentielle Aminosäure, welche als Säureregulator und harnsäuernder Stoff bekannt ist. Bei fütterungsbedingten Mangelerscheinungen, sowie bei unangenehmem Geruch aus dem Fang der Tiere, Harndrang, unkontrolliertem Harnabsetzen und Sedimentbildung, z.b. bei Struvitsteinen, Struvitkristallen, unspezifischen Blasenproblemen, werden deshalb DL-Methioninhaltige Futtermittel verabreicht.
Guardacid-Tabletten werden bereits seit 1989 im Veterinärbereich als Ergänzungsfutter mit einem besonderen Ernährungszweck erfolgreich eingesetzt. Die Inhaltsstoffe wirken ansäuernd, regulierend und dienen der Prävention und zur Verringerung der Gefahr des Wiederauftretens von Struvitsteinen. Eine Anwendung von DL-Methionin bei Erkrankungen der unteren Harnwege bei Katzen, Felines Urologisches Syndrom (FUS), ist meist erfolgversprechend.
Jede Tablette enthält 200mg DL-Methionin; sie sind calcium-, natrium-, magnesiumarm, gut dosierbar und haben, durch einen Zusatz original Neuseeländischer Grünlippenmuschel, eine gute Akzeptanz.
Der pH-Wert des Urins ist mittels pH-Papier (Mess-Bereich 5,8 bis 7) einfach zu messen. Erfahrungswerte aus der Praxis zeigen bei regelmäßiger Anwendung unserer Guardacid-Tabletten eine permanente Einstellung dieses Wertes zwischen 6 und 7. Die Gehalte an Tripelphosphat (Laboruntersuchung notwendig) gehen stark zurück und verschwinden zumeist. Ein Futterwechsel ist nicht zwingend notwendig. Durch eine konsequente und kontrollierte Verfütterung der Guardacid-Tabletten, auch über einen empfohlenen Zeitraum bis zu sechs Monaten, wird die Lebensqualität der Tiere merklich gefördert und gestärkt.
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren