DIE TAUSCHBÖRSE
Verlag:
Grafit Verlag
Jahr:
2012
Seitenzahl:
347
ISBN:
9783894253943
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(668)

Artikel angeboten seit:
30.11.2021
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Ecken und Kanten bestupst; Einkerbungen von einem Stift auf dem Frontcover; keine Leseknicke; Namenskürzel innen; altersentsprechend nachgedunkelt; sonst alles sauber und ordentlich;
Artikelbeschreibung
Ein Gemälde des berühmten Surrealisten René Magritte aus dem Kunstbesitz der Unternehmerfamilie Roeder wird zu einem legendär hohen Betrag versteigert. Kunstrestaurator Robert Patati begleitet den Transport des Bildes Richtung Maastricht zu seinem neuen Besitzer, einem weltweit tätigen Rüstungsunternehmer. Doch alle Sicherheitsmaßnahmen reichen nicht aus: Das Bild wird bei einem Überfall gestohlen.
Am selben Abend trifft die Familie ein weiterer Schlag. In Aachen geht das Labor der Medizintechnik-Firma Roeder in Flammen auf. Nicht nur die Ergebnisse jahrelanger Forschung werden vernichtet, sondern in den Trümmern findet sich außerdem die Leiche einer Frau.
Carsten Roeder fragt sich, ob es einen Zusammenhang zwischen Raub und Brand gibt. Er engagiert die Profilerin Micky Spijker, damit sie die Vorfälle untersucht. Will jemand das Familienunternehmen in den Ruin treiben?
Schlagworte
k.A.

Kategorie
Bücher  >  Krimis  >  Krimi-Reihen
Bücher  >  Krimis  >  Kriminalroman

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Todd Strasser ( 24149 )
Tickets:
1
Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt ( 23992 )
Tickets:
2
Peter Millar ( 23814 )
Tickets:
2