DIE TAUSCHBÖRSE

Ich bin Malala. Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Verlag:
Knaur
Jahr:
2014
Seitenzahl:
413
ISBN:
9783426786895
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(51)

Artikel angeboten seit:
09.04.2020
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
gelesen, aber gut
Artikelbeschreibung
Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht.

Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet.

»Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dominique Marny
Tickets:
1
Diane Setterfield
Tickets:
1
Rygiert Beate
Tickets:
1
Sophie Benedict
Tickets:
5