DIE TAUSCHBÖRSE

In eigenem Auftrag - Bekenntnisse und Einsichten. Zeitzeugen sprechen

Autor:
Verlag:
Schneekluth
Jahr:
1991
Seitenzahl:
368
ISBN:
9783795112165
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(13)

Artikel angeboten seit:
21.05.2019
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Befriedigend. 1x gelesen, Nichtraucherhaushalt, leichte Leserillen im Rücken, kleiner Wasserfleck am oberen rechten Rand. Das Buch ist von 1991, daher altersgemäß leicht angegraut
Artikelbeschreibung
Rückentect:
Markus Wolf meldet sich zu Wort: Der langjährige Chef des Geheimdienstes der DDR schildert anhand seiner Aufzeichnungen die Ereignisse des Jahres 1989. Gespräche mit Erich Mielke, Erich Honecker und Egon Krenz gehören ebenso dazu wie Begegnungen mit Bürgern und oppsitionellen des Landes.
In Rückblenden schildert Wolf aber auch das durch die Haltung von Ulbricht verursachte Scheitern der Konföderationspläne Ende der 50er Jahre oder seine Ansichten zum Fall Guillaume.
Seine Position, die schon in seinem Bestseller "Die Troika" erkennbar ist, wird besonders deutlich, wenn er über seinen Auftritt am 04. November auf dem Alexanderplatz in Berlin schreibt.
Markus Wolf berichtet freimütig - auch über die eigenen Irrtümer und Selbstzweifel. Er versucht, eine Antwort auf die Frage zu finden: "Haben wir umsonst gelebt?"
Schlagworte
Zeitgeschichte, Spionage, DDR,

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren