DIE TAUSCHBÖRSE
Verlag:
Rowohlt, Berlin
Jahr:
2002
Seitenzahl:
223
ISBN:
9783871344466
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(37)

Artikel angeboten seit:
29.12.2012
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
sehr gut, Leseexemplar
Artikelbeschreibung
2:1 Tausch möglich----
Infolge historischer Mißgeschicke in einem Harzer Städtchen zur Welt gekommen, gerät Less bereits als kleiner Junge in stille Opposition zu seiner Umgebung. Später drückt sich seine Verweigerung im Erscheinungsbild aus, das es dem werdenden Dandy unmöglich macht, ein passendes weibliches Pendant zu finden. Einzig Less´ Kusine Radost, die während eines denkwürdigen Sommers eine Prise Berliner Boheme in die Provinz bringt, vermag sein Interesse dauerhaft zu fesseln. Und so läßt der junge Mann eines Tages Schule und Lehre sausen, um die Seelenverwandte in der Hauptstadt aufzuspüren. Doch statt Radost, die längst von zu Hause ausgezogen ist, gewährt ihm ihr Vater Unterschlupf und führt ihn in das bizarre Paralleluniversum rund um den Prenzlauer Berg ein. Less lauscht Lyrikern mit langen Bärten und dicken Bäuchen, die zur Klampfe nostalgische Freiheitslieder singen, freundet sich mit Beck an, einem der seltenen Punks, die überall Lokalverbot erteilt bekommen, weckt das Begehren des eleganten Anarchisten Nathanael und verliert seine Unschuld an die lebensfrohe Dani. Erste Ausflüge in die Arbeitswelt bestärken Less in seiner Ablehnung eines planvollen Lebens. Noch ahnt er nicht, was die Historie als nächstes für ihn bereit hält...André Kubiczeks bemerkenswertes Debüt beschwört die Atmosphäre der DDR-Endzeit herauf, eine Atmosphäre wie vor einem Sommergewitter, träge und zugleich von einer ungeheuren Spannung aufgeladen. Die Jungen Talente, die diesen eigentümlichen Kosmos bevölkern, sind allesamt Exzentriker und Träumer, die sich auf unterschiedlichste Weise der staatlichen Bevormundung entziehen - und ganz unbeabsichtigt zum Zusammenbruch des Systems beitragen.
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Anne Fortier
Tickets:
2
Phoebe Hawkins
Tickets:
2
Gabriella Engelmann
Tickets:
1
Philipp Tingler
Tickets:
2