DIE TAUSCHBÖRSE

Kaltblau / Aqua Alta - Lesung ausgewählter Erzählungen

Autor:

Judith Hermann

Sprecher:
Judith Hermann
Verlag:
Der Hörverlag
Jahr:
2003
Spieldauer:
127 Minuten
ISBN/EAN:
9783899402001
Medium:
CD
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
08.12.2018
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
CDs wie neu, Lagerungsspuren am Case
Artikelbeschreibung
Judith Hermanns Stimme ist ein Phänomen. Wo immer die Autorin von Nichts als Gespenster, die für ihr Buch Sommerhaus, später immerhin den renommierten Kleist-Preis erhielt, bisher zu Lesungen auch auftauchte, waren die Zuhörer entzückt. Schriftstellerkollege Hans-Josef Ortheil gar rückte die "bewusste Monotonie" in der Vortragsweise der Schriftstellerin in die Nähe bestimmter sanfter Modulationen und "Tonlagen des Jazz".

Was lag da näher, als den von der Literaturkritik begeistert aufgenommenen "Sound" von einigen der Erzählungen des Bands, aus dem auch die Titelgeschichte Nichts als Gespenster als Hörbuch erhältlich ist, von Hermann selbst auf CD bannen zu lassen? In zwei Geschichten erzählt Hermann hier von den sentimentalen Reisen ihrer melancholischen Protagonistinnen und deren unglücklichen Lieben, wobei der Heldin aus "Aqua alta" der Grund ihrer Reise: "die Ferne, die Fremde", plötzlich ebenso sinnlos erscheint wie "jeder Blick aus meinem Fenster". In "Kaltblau" dann wandelt sich die Schwermut der Gefühle zu einer Liebesbeziehung zu Island: Zwischenmenschliche Trauer schlägt um in geografischen Zauber.

Die Kargheit der isländischen Landschaft, die Kälte und die "kaltblaue" Klarheit der Luft hat Judith Hermann adäquat in Sprache -- und jetzt auch in Stimme -- übertragen. Nicht nur für traurige Reisende und unglücklich Liebende sehr zu empfehlen. --Thomas Köster

Autorenlesung, 2 CDs, Spielzeit ca. 127 Minuten.
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren