DIE TAUSCHBÖRSE

Kampf um Strom - Mythen, Macht und Monopole

Verlag:
Murmann , Hamburg
Jahr:
2013
Seitenzahl:
142
ISBN:
9783867742573
Medium:
Softcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
21.05.2022
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
-sehr gut erhalten, kaum Gebrauchspuren sichtbar
-kein Leseknick im Rücken, leicht schiefgelegen
-Ecken und Kanten ohne Beschädigungen
Artikelbeschreibung
-Foto aus Vorlage
-Größe 13,5 x 21 cm
-ff. Beschreibung aus Vorlage:
Alles im grünen Bereich? Von wegen! Deutschland ist Vize-Exportweltmeister, in Europa übernehmen wir die Schulden der Nachbarländer, und die Bundeskanzlerin gilt als die mächtigste Frau der Welt. Nur die Energiewende will nicht so richtig in Gang kommen. Denn Atomausstieg allein reicht nicht. Und der Umstieg auf erneuerbare Energien ist kompliziert. Seit Angela Merkel mit der 'Energiewende´ den Turbo ein- und die Atomkraftwerke ausschaltete, herrscht in puncto Energieversorgung das blanke Chaos. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll erst abgeschafft werden, dann wieder doch nicht, Offshore-Windparks werden mit viel Wind gestartet, dann gestoppt. Stromnetze werden geplant, aber nicht gebaut. Plötzlich weiß niemand mehr, wo es eigentlich langgeht. Stattdessen beherrschen Lobbyisten unterschiedlichster Herkunft die Diskussion, drehen die Politiker mal in die eine, dann in die andere Windrichtung, und das Volk sehnt sich nach alten Zeiten zurück, als der Strom einfach nur aus...
Schlagworte
Fachbuch Wirtschaft Politik Soziales Gesellschaft

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren