DIE TAUSCHBÖRSE

Katastrophen - Wie die Wissenschaft hilft, sie vorherzusagen

Autor:
Verlag:
Eichborn
Jahr:
2011
Seitenzahl:
272
ISBN:
9783821865539
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(175)

Artikel angeboten seit:
06.09.2018
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
wie neu
Artikelbeschreibung
steht nur so im Regal schon min. 1 Jahr

Len Fisher über die Frühwarnsignale der Natur, um Katastrophen vorherzusehen - und wie die Wissenschaft sich diese für uns Menschen nutzbar macht. Ob Weltuntergangsszenarien, biblische Strafen oder Naturkatastrophen: Schon immer hatte der Mensch Angst vor schrecklichen Ereignissen und den Wunsch, sie vorherzusehen. Und während wir früher den Rat von Schamanen und Propheten suchten, vertrauen wir heute auf die moderne Wissenschaft. Nur: Gibt es wirklich Frühwarnsignale für Veränderungen in ökologischen, geologischen und anderen Systemen, die wir erkennen und durch die wir die Katastrophe eventuell verhindern können? Fundiert und anschaulich geht der Wissenschaftler Len Fisher der Frage nach, inwieweit man Katastrophen vorhersagen kann. Das Orakel von Delphi oder Sonnenfinsternisse im Mittelalter dienten ebenso zur Vorhersage wie die Naturwissenschaft, die mit verschiedenen Theorien und Modellen - Spieltheorie, Chaostheorie, Komplexitätstheorie - versucht zu erkennen, wann ...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren