DIE TAUSCHBÖRSE
Autor:
Verlag:
Dumont
Seitenzahl:
476
ISBN:
9783832180898
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(174)

Artikel angeboten seit:
08.04.2021
Tickets:
4
Zustandsbeschreibung
Sehr gut für gebraucht
Artikelbeschreibung
Moskau 1956. Leo Demidow ist nicht zu beneiden. Die Existenz seines Morddezernats wird von offizieller Stelle geleugnet; er darf bestenfalls verdeckt ermitteln. Für seine alten Kollegen vom KGB ist er ein Verräter. Und seine Adoptivtochter Soja hasst ihn so sehr, dass sie ihn am liebsten töten würde. Vergeblich kämpft Leo um ihre Zuneigung. Für sie bleibt er der Mann, der ihre Eltern auf dem Gewissen hat … Doch es kommt noch schlimmer: Soja wird gekidnappt. Wieder ist es Leos Vergangenheit, die sich bitter rächt. Will er das Mädchen wiedersehen, muss er einen Gefangenen aus Kolyma befreien, dem berüchtigtsten aller sibirischen Lager. Leben gegen Leben – das ist die simple Logik der Entführer. Leo hat den Mann vor sieben Jahren dorthin gebracht, Leo soll ihn auch wieder herausholen. In seiner Verzweiflung lässt er sich als Gefangener nach Kolyma einschleusen. Doch schon am ersten Abend wird er erkannt, und die Häftlinge beschließen, sich grausam zu rächen...
Schlagworte
Gefangen Gefangenenlager Russland Häftling

Kategorie
Bücher  >  Krimis  >  Politthriller

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Jenny Siler
Tickets:
1
Thomas W. Young
Tickets:
1
Natan Dubowizki
Tickets:
1
Martin Österdahl
Tickets:
3