DIE TAUSCHBÖRSE

Kunstdenkmäler in Burgund

Autor:
Verlag:
WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
Jahr:
2004
Seitenzahl:
204
ISBN:
9783534149087
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
17.11.2019
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Gut. NR-Haushalt.
Artikelbeschreibung
Kunstreiseführer über Burgund.
Die Reihe bietet:

- Übersichtskarte am Bandbeginn
- Ausführliche Einleitung zu Kunst, Kultur und Geschichte
- Überblicksartikel zu allen kunsthistorischen Epochen
- alphabetische Anordnung der Kunstdenkmäler nach Standorten
- Info-Kästen zu landestypischen Themen
- zahlreiche Fotos, Grundrisse und Pläne
- umfangreiches Glossar
- Register aller Orte und Kunstdenkmäler
- aktuelle Literaturempfehlungen.

Das mittelalterliche Burgund ist berühmt für seine Kloster- und Ordensgründungen. Mit der Gemeinschaft von Cluny verbindet sich eine der wichtigsten Reformbewegungen der abendländischen Kirche. Nicht weniger bedeutend war das Wirken der Zisterzienser unter Bernhard von Clairvaux. Im Spätmittelalter verliehen die Großen Herzöge aus dem Hause Valois Burgund neuen kulturellen Glanz.
Sibylle Lauth führt kenntnisreich in Kultur und Geschichte ein und stellt die wichtigsten Kunstdenkmäler von der Romanik bis zur Moderne vor...
Schlagworte
Reiseführer, Burgund, Kunst, Architektur, Geschichte

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren