DIE TAUSCHBÖRSE

Lernen - Gehirnforschung und die Schule des Lebens

Verlag:
Spektrum Akademischer Verlag
Jahr:
2002
Seitenzahl:
512
ISBN:
9783827413963
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(901)

Artikel angeboten seit:
21.02.2020
Tickets:
4
Zustandsbeschreibung
Ungelesen mit kleinen Lagerspuren
Artikelbeschreibung
Wir träumen vom Nürnberger Trichter, der uns Lernen ohne Mühe verheißt, uns alles eintrichtert, was wir hören. Aber es gibt diesen Trichter nicht. Wir brauchen ihn auch nicht, denn unser Gehirn lernt immer, ob wir wollen oder nicht. Es kann gar nicht anders!
Das Gehirn des Menschen ist zum Lernen geschaffen. - Warum macht uns dann das Lernen manchmal so große Probleme? Kinder lernen alle 90 Minuten ein Wort; wir alle erinnern uns an den Nachmittag des 11. September. Vokabeln "pauken" oder Klavierspielen lernen ist dagegen mühsam. Manchmal lernen wir also sehr rasch und manchmal sehr langsam. Warum?
Gibt es dann so etwas wie eine Gebrauchsanleitung zur Lernmaschine in unserem Kopf?
Manfred Spitzer, Diplompsychologe, promovierter Philosoph und Professor für Psychiatrie an der Universität Ulm, hat - angeregt durch seine Erfahrungen in der politischen Bildungsberatung - dieses Buch für einen breiten Leserkreis von Menschen geschrieben, die mit Lernen und Lernenden zu tun haben: ...
Schlagworte
k.A.