DIE TAUSCHBÖRSE

Lock The Doors - Trügerische Sicherheit (Limitierte Auflage 333 Stück)

Darsteller:

Sabine Wedde, Janette Pissang, Sandra Prauß, Marcel Richter, Dirk Thümer, David Grzibek, Anne Kaiser, Gisela Peschmann, Stefan Peschmann, Daniel Peschmann, Tatjana Paluschka, Florian Glöckler

Regisseur:
Mr. Zito alias Stefan Peschmann
Jahr:
2016
EAN:
1234567890311
Medium:
1 DVD
Sprache:
Deutsch
Dauer:
97
FSK:
nicht FSK-geprüft
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
18.09.2021
Tickets:
3
Zustandsbeschreibung
DVD sehr gut - Pappcover mit geringen Gebrauchsspuren
Artikelbeschreibung
Ostdeutscher Independend Film: Anna soll als Babysitter bei einer Familie das Kind in einem recht einsam gelegenen Dorf hüten. Als sie mehrfach einen unheimlichen maskierten Mann sieht und gruselige Telefonanrufe bekommt, ruft sie eine Freundin an, die kurz danach vorbei kommt. Die beiden ahnen nicht, dass ihnen ein Psychokiller auf den Fersen ist...


Dass „Lock The Doors“ eine so große Steigerung zum Vorgänger ist, wurde damit belohnt, dass der Film eine professionelle Veröffentlichung im Vertrieb von Black Lava Entertainment erhalten hat. Die DVD kommt in einem schicken DigiPak, enthält zusätzlich eine Soundtrack-CD und ist auf zweimal 333 Exemplare mit zwei unterschiedlichen Covermotiven limitiert. Man kann aber wohl davon ausgehen, dass nach dem Ausverkauf eine Amaray-Version folgen wird. Das Ganze steckt in einem Pappschuber. Die Bildqualität ist sehr gut für so einen kleinen Film. Man hat ganz offensichtlich eine gute Kamera benutzt. Der deutsche Ton ist durchgehend gut verständlich und die Abmischung mit den Umgebungsgeräuschen – keine künstlichen Naturgeräusche diesmal – und der Musik ist gut gelungen. Hier und da ist die Musik vielleicht etwas zu laut. Zum deutschen Ton kann man englische Untertitel zuschalten, so dass auch eine internationale Vermarktung möglich ist. Als Bonus gibt es den Trailer und ein paar Outtakes, die gut zeigen, dass die Stimmung am Set sehr gut war. Ein bisschen mehr hätte man sich da schon gewünscht, so eine Bildergalerie und vor allem einen Audiokommentar.


Der Schauplatz ist die ostdeutsche Provinz, was alleine für eigenen Charakter sorgt.

LOCK THE DOORS ist ein typischer Amateurfilm und natürlich sieht man das den Effekten und Akteuren an, trotzdem macht sich der Film nie lächerlich.

Covertext, besteht nur aus einem Gedicht:

Stille Kunde


Verfolgt vom dunklen Mann
Versuchst du zu entkomm
Rache ist sein Verlangen
In Freiheit zu gelangen


Das Hirn voller Wut
Fließt in Strömen das Blut
Der Tod in jeder Ecke lauert
Siehst du wie sie kauert


Zerfleischt vom inneren Hass
Findet er kein Maß
Treiben wird er sie in die Falle
Um zu töten, sie alle


Sein gestörtes Leid
Wie er ihr mitteilt
Zur Kunde soll sie's geben
'13 Jahre gefangen im Leben'


Ihr Mund ganz trocken
So war sie erschrocken
Sein Tod kam geschwind
Der Baum erstickte das tote Kind
Schlagworte
Independend Splatter Slasher Psych Black Lava uncut ungeprüft Ostdeutschland

Kategorie
Filme  >  Horror  >  Sonstiges

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Peter Coyote
Tickets:
2
Michael Rooker, Tom Towels, Tracy Arnold
Tickets:
2
Alex Pettyfer, April Pearson, Dimitri Leonidas
Tickets:
2
Amber Heard
Tickets:
1