DIE TAUSCHBÖRSE

Millionen ziehen mit

Interpret:

Samba

Label:
Blickpunkt Pop/ EFA
Jahr:
1999
EAN:
0718751501027
Medium:
1 CD
Sprache:
Deutsch
Verzeichnis:
1 : Millionen ziehen mit
2 : Engagiert
3 : Fast froh
4 : König der Welt
5 : Mongoloider James Dean
6 : Sprengung
7 : 52 Stunden nicht geschlafen
8 : Entfernung
9 : Skateboarding is crime
10 : Bergjournal
11 : Praktikum bei der DB
12 : Club Apart
13 : Deine
Anbieter:
(271)

Artikel angeboten seit:
09.05.2018
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
CD gut erhalten.
Artikelbeschreibung
Samba machen gute Musik. Sie singen deutsch, aber verstehen tut man sie deshalb noch lange nicht. Und das liegt weder an der Aussprache, noch an irgendwelchem Akzent. Samba machen Hamburger Schule. Vergleiche mit Tocotronic und Die Sterne müssen sein, besser als diese sind sie auf jeden Fall. Seichte, schöne, sehr poppige, bisweilen soulige Musik, die teilweise auch traurig klingt wie in "Sprengung" und "Skateboarding is crime". Aber, ganz klar, die Texte machen diese Band/Platte aus. Erst nach mehrmaligen Hören versteht man die Texte, daß es zum Beispiel um Trennungsschmerz geht ("Fast froh"), um Idole ("König der Welt"), oder um Liebeskummer ("Entfernung"). Ich gebe zu, daß ich den Text von "Praktikum bei der DB" immer noch nicht verstanden habe. Samba lassen ihre Hörer die Texte selbst interpretieren und das finde ich gut. Dazu spielen sie auch noch gute Musik mit Trompeten-Intro ("König der Welt") oder Xylophon-Einsatz ("Bergjournal"). Noch nie wurde ein Zitat wie "and the sun will not shine anymore" besser in einen Text eingebaut, als wie in "Engagiert", und wer nennt seinen Nachbarn schon einen "Mongoloider James Dean"? In "52 Stunden nicht geschlafen" singen sie "Und mich dreht die Kassette um" und ich starte diese CD nochmal.
Schlagworte
Indie Pop

Kategorie
Musik  >  Rock  >  Deutschrock
Musik  >  Rock  >  Independent

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Samba
Tickets:
1
Nova International
Tickets:
1
Lightning Seeds
Tickets:
1