DIE TAUSCHBÖRSE

Mit Blindheit geschlagen

Verlag:
Kipenheuer & Witsch
Jahr:
2006
Seitenzahl:
410
ISBN:
9783462036596
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(454)

Artikel angeboten seit:
18.08.2019
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
gelesen, einige Leseknicke im Buchrücken. Leicht angegilbt.
Artikelbeschreibung
Stachelmann ist zurück – und in größter Gefahr: Er wird als Mörder verdächtigt Josef Maria Stachelmann ist verzweifelt. Der Dozent für Geschichte an der Universität Hamburg kommt nicht weiter mit seiner Habilitationsschrift, deren Rohmanuskript er seit Monaten überarbeiten will.
Und nun hat sein Chef, Professor Bohming, sich auch noch einen neuen Favoriten ausgesucht als Nachfolger auf dem Lehrstuhl: Wolf Griesbach, den es von der Freien Universität in Berlin nach Hamburg zieht. Er genießt Ansehen in der Fachwelt, sieht blendend aus und hat eine atemberaubende Frau, Ines.
Nach dem Willkommensempfang für Griesbach geht Stachelmann in eine Kneipe, um sich zu betrinken. Da erscheint Ines. Sie reden und trinken miteinander, schließlich landen sie in Ines’ Bett. Griesbach ist noch einmal nach Berlin gereist. Als er nicht wieder auftaucht und sich auch nicht meldet, bittet Ines Stachelmann, ihren Mann zu suchen.
Stachelmann lässt sich überreden und fährt nach Berlin...
Schlagworte
k.A.

Kategorie
Bücher  >  Krimis  >  Krimi-Reihen
Bücher  >  Krimis  >  Kriminalroman

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Janet Evanovich
Tickets:
2
Carlo Fruttero, Franco Lucentini
Tickets:
1
Patricia Cornwell
Tickets:
1
Karin Bruder
Tickets:
3