DIE TAUSCHBÖRSE
Autor:

Jilliane Hoffman

Verlag:
Argon
Jahr:
2007
Spieldauer:
408 Minuten
ISBN/EAN:
9783866102682
Medium:
CD
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(63)

Artikel angeboten seit:
23.01.2020
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
Die CDs + Box befinden sich in einem einwandfreien Topzustand und stammen aus meiner gepflegten CD-Sammlung
Artikelbeschreibung
Es ist über drei Jahre her, dass die Cupido-Morde ganz Miami in Angst und Schrecken versetzten. Damals konnten Staatsanwältin C. J. Larson und Special Agent Dominick Falconetti vom FDLE die Mordserie gemeinsam aufklären. Über die Arbeit an dem Fall wurden die beiden ein Liebespaar. Sie planen gerade ihre Hochzeit, als eine neue Reihe von siebrutalen Morden sie aufschreckt. Morpheus - so hat die Presse den neuenSchlächter getauft - schlägt mehrmals erbarmungslos zu. All seine Opfersind auf die gleiche, schreckliche Weise verstümmelt worden. Sie waren alle Polizisten. Sie hatten alle Dreck am Stecken. So oder so.Dominick ermittelt in Richtung Drogenmilieu und Korruption. Was er nicht ahnen kann: C. J. hat panische Angst, dass diese Verbrechen ihre persönliche Schuld sind. Denn Morpheus' Opfer hatten alle mit dem Cupido-Fall zu tun. Sie hatten damals, um den vermeintlichen Serienkiller nicht laufen lassen zu müssen, mit gezinkten Karten hoch gepokert. Ein Spiel mit dem Teufel, bei dem C. J. die Karten mischte. Und Teufel, so scheint es, fordert jetzt seinen Lohn ...
Es ist über drei Jahre her, seit die Cupido-Morde ganz Miami in Angst und Schrecken versetzten. Staatsanwältin C.J. Larson und Polizist Dominick Falconetti schmieden Hochzeitspläne. Bis eine neue, unheimliche Mordserie sie aufschreckt. Die Opfer haben gleich mehrere Gemeinsamkeiten: Sie sind alle auf die gleiche schreckliche Weise verstümmelt worden. Sie waren alle Polizisten. Sie hatten alle mit den Ermittlungen gegen Cupido zu tun. Und sie hatten alle Dreck am Stecken. Dominick ermittelt in Richtung Drogenmilieu und Korruption. C.J. selbst fürchtet von Tag zu Tag mehr, dass die Morpheus-Morde – so hat die Presse sie getauft – mit ihr zu tun haben, denn damals, als der Cupido-Prozess ihr zu entgleiten drohte, hat sie sich auf ein Spiel mit dem Teufel eingelassen. Und der, so scheint es, fordert jetzt seinen Lohn ...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Sebastian Fitzek
Tickets:
3
Sebastian Fitzek
Tickets:
1
Wolfgang Herrndorf
Tickets:
3