DIE TAUSCHBÖRSE
Verlag:
Kiepenheuer & Witsch
Jahr:
2005
Seitenzahl:
240
ISBN:
9783462036244
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
21.02.2020
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Gut
Artikelbeschreibung
Leander Haußmann gehört zu Deutschlands interessantesten Regisseuren. 'NVA' ist sein erster Roman und führt gleichzeitig seine Arbeit fort, die er so erfolgreich mit 'Sonnenallee' begonnen hat. In Film und Buch erzählt er die haarsträubend komische und absurde Geschichte des Genossen Soldaten Henrik. Wie er erlebten viele ehemalige Bürger der DDR die NVA, nicht zuletzt Leander Haußmann selbst.
Henrik muss zur NVA, der Nationalen Volksarmee. 18 Monate wird er fort sein, getrennt von seinen Eltern, den Freunden, der gerade entdeckten Prenzlauer Berg-Bohème, und er wird Eva nicht mehr sehen, seine erste große Liebe. Wird die Liebe halten? Mit diesem Gefühl kommt Henrik in die Kaserne. Dort trifft er auf den rebellischen Krüger, den tölpelhaften, aber herzensguten Mischke, den empfindsamen Traubewein und den beflissenen Stadlmair. Keiner von ihnen möchte hier sein, aber ihnen bleibt keine Wahl. Irgendwie müssen sie diese Zeit überstehen...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Anna McPartlin
Tickets:
1
Anna McPartlin
Tickets:
1
Anne Helene Bubenzer
Tickets:
1