DIE TAUSCHBÖRSE

Nicht Mangel, sondern Fülle - Arbeiten neu denken

Verlag:
Christel Göttert Verlag
Jahr:
2003
Seitenzahl:
72
ISBN:
9783922499688
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
26.06.2022
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
gut
Artikelbeschreibung
Wie wollen wir arbeiten? Oder sollten wir
nicht froh sein, wenn wir überhaupt Arbeit
haben, anstatt auch noch Ansprüche zu stellen?

Dorothee Markert argumentiert gegen
Verzichtsstrategien. Sie geht von einer Welt
der Fülle aus und fordert dazu auf, sich am
eigenen Begehren zu orientieren und den
Anspruch auf 'gutes Leben' auch in die
Arbeitswelt hineinzutragen.
Denn politische Veränderungen beginnen
mit den Vorstellungen, die wir zu einem
Thema haben. Sie beginnen sofort, bei mir,
wenn ich sie lebe, und sie breiten sich aus.
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Eric Hobsbawm
Tickets:
2
Gabi Steiner
Tickets:
1
Lothar Uebel (Redakteur), Industriegewerkschaft Medien (Herausgeber)
Tickets:
2