DIE TAUSCHBÖRSE

Pink für alle! Der neue feministische Protest gegen Sexismus in der Werbung und Spielzeug

Verlag:
Pinkstinks
Jahr:
2015
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
24.10.2020
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
NEU (originalverpackt: in Folie eingeschweißt)
Artikelbeschreibung
*** OVP *** Haben Mädchen ein Rosa-Gen? Und brauchen Jungen mehr Bewegung?
“Pink für Alle!” macht die Antworten sichtbar, die unsere Medienwelt nicht verkauft. Aus gutem Grund: Seit es alles doppelt gibt, geht es der deutschen Wirtschaft immer besser. Mädchen bekommen immer unerreichbarere Bilder vorgesetzt, die sie schon früh an Verschönerungsprodukte gewöhnen; Jungen hatten noch nie so viel Angst davor, zu mädchenhaft zu sein und investieren in die “Blue Industry”. Was hat das für Folgen für unsere Kinder?
“Pink für Alle!” zeigt auf, wie es Mädchen in Deutschland heute geht, und warum es nicht verwunderlich ist, dass Magersucht heute schon bei Achtjährigen vorkommt. Was das alles mit Grimms Märchen und Deutscher Geschichte zu tun hat, und was Sie selbst gegen Pinkifizierung tun können, erklärt die feministische Aktivistin Stevie Meriel Schmiedel mit persönlichen Anekdoten und wenig Fremdwörtern.

Über die Autorin:

Dr. Stevie Meriel Schmiedel, Jhg. 1971, ist promovierte Kulturwissenschaftlerin und Genderforscherin. Sie lehrte an verschiedenen Hamburger Hochschulen, bevor sie im Sommer 2012 die Protestorganisation Pinkstinks Deutschland initiierte. Dort ist sie seit 2013 hauptamtlich Geschäftsführerin. Ihre Kinder bekommen keinen Hausarrest, wenn sie mit Barbie spielen.
Schlagworte
Feminismus, Sexismus, Werbung, Spielzeug

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ute Gerhard (Hrsg. ) und Jutta Limbach (Hrsg. )
Tickets:
1