DIE TAUSCHBÖRSE

Prophet der Vernichtung. Über Volksgeist und Judenhass - Herausgegeben und mit begleitenden Essays von Götz Aly

Verlag:
S. FISCHER
Jahr:
2019
Seitenzahl:
288
ISBN:
9783103974218
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(631)

Artikel angeboten seit:
22.12.2021
Tickets:
5
Zustandsbeschreibung
neu, noch eingeschweißt
Artikelbeschreibung
Wie ein bayerisch-jüdischer Beamter den Holocaust vorhersagte: Scharf beobachtend und mit jüdischem Witz schrieb Siegfried Lichtenstaedter (1865-1942) Satiren und Prognosen, die so verblüffend hellsichtig sind, dass der Historiker Götz Aly sie ausgegraben und neu zusammengestellt hat. In drei begleitenden Essays schildert Götz Aly außerdem Lichtenstaedters Leben und zeigt, wie aktuell diese Texte über Antisemitismus, Völkermord und Hass heute wieder sind. 1923 hielt Siegfried Lichtenstaedter für möglich, was 1933 begann: Dass die Juden in Deutschland »totgeschlagen und ihre Güter den ›Ariern‹ gegeben« würden. 1926 beobachtete er, wie – »heimlich ersehnt und schmunzelnd erwähnt« – Vernichtungswünsche gegen die Juden immer populärer wurden. Damals erschien auch die Satire über die München sehr ähnliche Stadt Anthropopolis: Als hier die Stelle des Gerichtsvollziehers mit einem Juden besetzt wird, gerät »dieses Amt zu 100 Prozent in jüdische Hand«! Daraus ...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren