DIE TAUSCHBÖRSE

Restlicht - Roman

Autor:
Verlag:
Kiepenheuer & Witsch
Jahr:
2008
Seitenzahl:
288
ISBN:
9783462040296
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(538)

Artikel angeboten seit:
18.05.2022
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Bitte tausche nur bei mir wenn du Geduld hast, denn aufgrund der aktuellen Krise (u.a. gesundheitsbedingt) bestätige ich den Tausch erst spät (es sei denn ich komme am nächsten zur Post), und gehe nur alle 14 Tage, mitunter sogar nur alle drei Wochen zur Post. Was natürlich die Versandzeit um einiges erhöht.


Leseexemplar, leicht runder Rücken
Artikelbeschreibung
Was einfach so verschwindet, verschwindet nie ganz
Seit 30 Jahren erfindet der Fotograf Peter Bloom immer neue Geschichten, warum Astrid verschwunden ist, verfasst Theorien, wie es gewesen sein könnte, und lebt mit der Vorstellung, dass dieses Mädchen seine große Liebe war. Ohne ein Wort, ohne Ankündigung. Sie war einfach fort.
Astrid war Peters erste Freundin. Nach monatelanger vergeblicher Suche haut er schließlich ab. Raus aus der bedrückenden Kleinstadt an der deutsch-deutschen Grenze, fort von seiner spießigen Familie, weg nach Amerika, wo er sich Bloom nennt. Erst als sein Vater im Sterben liegt, kehrt er nach mehr als 30 Jahren widerwillig zurück. Aber da ist auch diese alberne Hoffnung, Astrid zu finden.
In der Stadt hat sich auf den ersten Blick nicht viel getan, nur die Grenze fehlt. Genau dort, bei den ehemaligen Grenzanlagen, hat man gerade das Skelett eines Mädchens gefunden. Todeszeitpunkt: Sommer 1975...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren