DIE TAUSCHBÖRSE

Schwere Vorwürfe, schmutzige Wäsche

Autor:

Franz Schuh

Verlag:
Kein & Aber
Jahr:
2007
Spieldauer:
125 Minuten
ISBN/EAN:
9783036911793
Medium:
CD
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
15.03.2019
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
OVP in Folie
Artikelbeschreibung
OVP in Folie

Textauswahl aus dem gleichnamigen Buch

2 CDs

"So unerbittlich wie der beste Ernst Jandl." (NZZ)
»Bitte«, sagt mein Verleger, »bitte, verschone mich mit deinem Durcheinander, ein Thema, wähle ein Thema – und ich mache dich berühmt.«, berichtet Franz Schuh im Vorwort seines Buchs. Doch der selbst ernannte Gegner aller Hauptsachen des Lebens tut seinem Verleger den Gefallen nicht. Seine Wissenschaft ist die des Kleinen und Abseitigen, seine Geisteshaltung die eines Flaneurs, das Objekt seiner Forschungen das furchtbar Menschliche in seinen disparatesten Facetten.
So entgeht Franz Schuh also der Berühmtheit und bewegt sich gleichwohl stets auf Augenhöhe mit seinen berühmten Vorgängern wie Robert Musil, Alfred Polgar oder Karl Kraus. Seine Orte sind die öffentlichen Lokale, die Cafés, Hotels, die Kneipen, das Beisl, diese »wirklichen Universitäten der Stadt«, dort setzt er sich vorsichtig dem Leben aus, immer beobachtend, immer lustvoll lavierend zwischen Gemeinplätzen und ihren unzähligen Gegenteilen.
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Marian Keyes
Tickets:
1
Anna Gavalda
Tickets:
2
Joe Bausch
Tickets:
2