DIE TAUSCHBÖRSE

Spektrum der Wissenschaft Juli 2008

Hersteller:

Spektrum-Verlag

Zustand:
neu
Anbieter:
(251)

Artikel angeboten seit:
28.06.2020
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
wie neu
Artikelbeschreibung
Bei Bedarf kann ein weiteres Spektrum-Heft dazu gelegt werden.

SPEKTRUM DER WISSENSCHAFT 7/2008 - www.spektrum.de/inhaltsverzeichnis/juli-2008/949455 -
26Per Software zu den Sternen: Mit dem digitalen Riesenteleskop LOFAR spähen Astronomen in die Tiefen des Alls:
Europaweit verteilte unscheinbare Antennenfelder liefern einzigartige Bilder vom jungen Kosmos.

40 Das unterschätzte Sonnenvitamin: Vitamin D kann viel mehr als nur Knochen stärken.
Viele von uns haben zu wenig davon im Blut.
Ist Vitamin-D-Mangel mit schuld an schweren Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Muskelschwund?

48Warum Hunde so verschieden sind: Kein anderes Haustier bildet derart unterschiedliche Rassen. Genetiker erkennen zunehmend, welche Erbanlagen – aber auch komplexen genetischen Mechanismen – dahinterstecken.

56 Der Tunguska-Explosion auf der Spur: Was war Ursache einer riesigen Explosion im Jahr 1908 in Zentralsibirien?
Eine abenteuerliche Expedition kam der Lösung nun näher auf die Spur.

64 Rätsel der Nok-Kultur: Vor 2500 Jahren schufen Künstler im heutigen Nigeria beeindruckende Plastiken aus Ton.
Deutsche Archäologen deuten sie als Beweis gesellschaftlicher Komplexität.

84Warum wir sterben: Statistiken belegen die sprunghafte Entwicklung der Lebenserwartung in der Neuzeit,
beantworten jedoch, weshalb der Mensch überhaupt sterblich ist.

90Die Grenzen der Quantencomputer:
Rechner, die mit Quantenbits arbeiten, würden Spezialaufgaben extrem schnell lösen,
doch bei den meisten Problemen wären sie heutigen Computern kaum überlegen.

98 Scharfer Blick in den Körper:
Der Röntgenfilm hat ausgedient, digitale Bildverarbeitung zieht in Praxen der Radiologen ein.
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Spektrum der Wissenschaft Verlagsges.
Tickets:
1
P. M.
Tickets:
1