DIE TAUSCHBÖRSE

Spektrum der Wissenschaft Juni 2008

Hersteller:

Spektrum-Verlag

Zustand:
gebraucht
Anbieter:
(251)

Artikel angeboten seit:
28.06.2020
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
wie neu
Artikelbeschreibung
https://www.spektrum.de/inhaltsverzeichnis/juni-2008/947062
10 Geringer Status fördert Sucht
11 Flatternde Förster
11 Ältestes Schmuckstück Amerikas
14 Verschränkung zweier Spiegel
16 DNA wie einen Strichkode lesen
19 Selbstheilendes Gummi
20 Sehen mit kabellosem Retina-Implantat
24 Die chaotische Geburt der Planeten: Lange glaubte man, die Entstehung von Planeten sei ein vorgezeichneter Prozess, der zu einem absehbaren Ergebnis führt. Doch verläuft er erstaunlich chaotisch.

34Laufen = Fliegen = Schwimmen: Die Fortbewegung von Vierbeinern, Vögeln und Fischen muten unterschiedlich an. Doch gemäß einer »konstruktalen« Theorie unterliegen sie einheitlichen Gesetzen.

42 Geometrische Folgen und Pseudo-Einheiten: Die geometrische Folge und die von ihr abstammenden stetigen Funktionen log und exp erlauben die bequeme Beherrschung aller Größenordnungen, führen aber auch zu Pseudo-Einheiten, die teilweise den Laien mehr verwirren, als dem Experten zu nützen.

46 Eine kurze Geschichte der Chromosomenzahl
Zwei Jahre nach Aufklärung der DNA-Struktur war die Zahl der menschlichen Chromosomen noch unbekannt. Eine 1956 publizierte Entdeckung veränderte dann die Genetik.

54 Der Stammbaum der Katzen: Durch Genanalysen sind die Verwandtschaftsverhältnisse vom Löwen bis hin zum »Stubentiger « klar.

62 Die artesischen Quellen von Dilmun: Auf der Insel Bahrain sprudelten bis vor Kurzem Quellen, die vor vier Jahrtausenden eine Hochkultur erblühen ließen und bereits im Gilgamesch-Epos erwähnt sind. Ihre rätselhafte Herkunft konnte nun geklärt werden. Doch heute sind sie durch Übernutzung versiegt.

74 Kunst der Geister: Mit eindrucksvollen Schnitzereien erinnern Künstler der zu Neuirland gehörenden Südseeinseln an Verstorbene – und bannen deren Geister in Masken, Friese und Statuen, um Unheil von den Lebenden fernzuhalten.
84 Debatte zum Stammzellimportgesetz

90 Milliardstel Meter große Generatoren könnten Nanosysteme mit Strom versorgen, indem sie Energie aus Schallwellen, den Vibrationen einer Straße oder dem Strömen des Bluts im Körper gewinnen.

96 Sieden, Cracken, Veredeln: Damit aus Erdöl Sprit oder Plastik wird, muss man es verdampfen.
REZENSIONEN

99Nur vermeintlich ausgewogen: Sven Titz über "Ganz heiß" von Gabrielle Walker und David King

100Chance verspielt: Christoph Marty über "Eins zu Tausend" von Ellen und Michael Kaplan
101 Was ist der Mensch? Thomas P. Weber über "Weltanschauung, Philosophie und Naturwissenschaft im 19. Jahrhundert" von Kurz Bayertz, Myriam Gerhard und Walter Jeschke
103 Christoph Pöppe über "Gnosis" von Adam Fawer
104 "Nisthilfen für Vögel"
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Spektrum der Wissenschaft Verlagsges.
Tickets:
1
P. M.
Tickets:
1
Tickets:
1