DIE TAUSCHBÖRSE

Störtebekers Gold. Ein Roman aus der Hanse-Zeit

Verlag:
Kabel Verlag
Jahr:
1997
Seitenzahl:
461
ISBN:
9783822504017
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
15.08.2022
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
noch in OVP.
Lagerspuren unter der Folie kann ich allerdings nicht ausschließen!
Artikelbeschreibung
HOMEBASE 006280

Klaus Störtebeker ist der berüchtigte Anführer der Freibeuterschar, die um 1400 die Nordmeere unsicher macht. Zu ihr verschlägt es den reichen Kaufmannssohn Martin Damme, der aber bald wieder flieht, entsetzt über die Brutalität der Seeräuber. Wieder ehrbar geworden, weiß er freilich, wo Störtebeker und seine "Vitalienbrüder" ihre Beute versteckt haben.Ein Roman über das Alltagsleben in der Hanse-Zeit, ein facettenreiches Bild des Mittelalters und eine eindrucksvolle Abenteuergeschichte, bei der auch die Liebe nicht zu kurz kommt.
Ein 1374 in Lübeck geborener Kaufmannssohn findet nach einem heftigen Streit mit dänischen Zöllnern unter falschem Namen Zuflucht bei den Vitalienbrüdern. Er gewinnt Störtebekers Vertrauen und entkommt, als die meisten Piraten gefangen und hingerichtet werden. Von Seeräubern, verborgenen Schätzen, "Pfeffersäcken", Hansestädten und abenteuerlichen Schiffsreisen im 15. Jahrhundert handelt dieser Roman.
Thomas Einfeldt
wurde 1958 in Hamburg geboren und ist im Hauptberuf Zahnarzt. Seine Leidenschaft gilt der Geschichte Norddeutschlands und der nordischen Länder.
EINBAND: Hardcover mit farbig illustriertem Schutzumschlag
461 Seiten, 790 g, 21,8 x 14 x 3,8 cm
ZUSTAND: noch in OVP.
Lagerspuren unter der Folie kann ich allerdings nicht ausschließen!
Einfeldt_Störtebekers_Gold.jpg
Stichworte
Deutschland ; Fernhandel ; Geschichte 1400 ; Geschichte 1400-1420 ; Hansezeit ; historischer Roman ; Historisch ; Kaufmann
Schlagworte
adriana-belletristik

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Margriet de Moor
Tickets:
1
Jakob Wassermann
Tickets:
1
Heinz G. Konsalik
Tickets:
1
Sarah Dunant
Tickets:
2