DIE TAUSCHBÖRSE

Süßholzwurzel 20g Naturprodukt ungeschält / gemahlen

Hersteller:

Dragonspice Naturwaren

Größe:
20g (Eventuell als Zugabe*)
Haltbarkeit:
03. November 2021
Anbieter:
(652)

Artikel angeboten seit:
01.06.2020
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Habe eine zu große Menge bestellt und ca. 20g sauber abgepackt.

Hohe Qualität.

*Wer dafür kein Ticket ausgeben möchte:

Bei einer (Sammel-)Anforderung mit mindestens 2 Tickets lege ich es auch gratis bei. Bitte anschreiben.
Artikelbeschreibung
Der enthaltene Inhaltsstoff Glycyrrhizin ist etwa 5mal süßer als Rohrzucker. Aus Süßholz wird bekannterweise Lakritz hergestellt. Unsere Süßholzwurzel ist ungeschält gemahlen.

Kühl und trocken lagern.

Herkunft: Spanien

Anwendungen z.B.:

Tee um die Stimme frei und geschmeidig zu halten, Süßersatz mit extravaganter Note
Zum Süßen im Tee gut geeignet....aber auf die Menge achten... zuviel wird bitter.

Auch für die Tiermedizin (Pferde etc.)

Für unsere gemahlene Wurzel des Süßholzes (Glycyrrhiza glabra) wurde die Pflanze sorgsam aufgezogen und geerntet. Dadurch können Sie auf eine hohe Qualität bei diesem Produkt vertrauen. Bestellen Sie das Süßholzwurzelpulver in unserem Shop gerne als hochwertiges Einzelfuttermittel.

Verwendung von Süßholzwurzel
Süßholzwurzel wird bereits seit vielen Jahrhunderten in zwei verschiedenen Bereichen eingesetzt. Kräuterexperten fokussieren sich hierbei entweder auf den Magen-Darm-Bereich oder auf die oberen Atemwege. Im Magen-Darm-Bereich soll Süßholzwurzel beispielsweise zu einem starken Magen mit natürlicher Funktion verhelfen können. Der Grund hierfür liegt in den schleimhautschützenden Inhaltsstoffen der Süßholzwurzel.

Eben diese beiden Charakteristika sind auch entscheidend, wenn man mit der Süßholzwurzel die Atemwege stärkt. Die Süßholzwurzel arbeitet nicht nur beruhigend, sondern gleichzeitig auch auswurffördernd. Bisweilen wird die Süßholzwurzel außerdem für die Zahnpflege empfohlen, da die Inhaltsstoffe der Wurzel dafür sorgen können, dass der Säurehaushalt im Mundraum ausgeglichen wird.

Inhaltsstoffe von Süßholzwurzel
Triterpensaponine (Glycyrrhizin)
Kumarine
Flavonoide
Polysaccharide
Phytosterole
Alte Traditionen rund um Süßholzwurzel
Die Süßholzwurzel ist nicht nur wegen ihrer positiven Einflüsse auf den Organismus überaus geschätzt, sondern weiß vor allem auch wegen ihrer erstaunlichen Süßkraft die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Der Saft, der aus der Süßholzwurzel gewonnen werden kann, ist rund fünfzigmal süßer als gewöhnlicher Rohrzucker. Dementsprechend verwundert es auch nicht, dass die Süßholzwurzel schon seit vielen Jahren für die Herstellung von Süßigkeiten verwendet wird und sich verschiedene Redensarten wie beispielsweise „Süßholz raspeln“ im deutschen Sprachgebrauch eingebürgert haben.
Schlagworte
Süßholz, Süßholzwurzel, Nahrung, Nahrungergänzung, Tiermedizin, Pferde, Magen, Darm, Wurzel, Zugabe

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren