DIE TAUSCHBÖRSE

Unbesungene Helden. Die Ehrungsinitiative des Berliner Senats 1958 bis 1966

Autor:
Verlag:
Metropol Verlag
Jahr:
2007
Seitenzahl:
277
ISBN:
9783938690222
Medium:
Softcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
25.01.2020
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Guter Zustand, Preisschildklebereste auf dem Rückcover
Artikelbeschreibung
Angeregt durch das 1957 erschienene Buch "Die unbesungenen Helden" des Publizisten Kurt Grossmann rief 1958 der damalige West-Berliner Innensenator Joachim Lipschitz eine Initiative ins Leben, in deren Verlauf bis 1966 insgesamt 760 Menschen vom Berliner Senat geehrt und bei Bedürftigkeit finanziell unterstützt wurden. Sie hatten während der NS-Zeit Verfolgte, in den meisten Fällen Jüdinnen und Juden, unterstützt, versteckt und verpflegt. Die Ehrungen waren die erste öffentliche Würdigung für diesen Personenkreis, der sonst in der Erinnerungskultur der Nachkriegszeit nicht vorkam.
Schlagworte
Stille Helden Joachim Lipschitz Kurt Grossmann Berlin Widerstand Nationalsozialismus

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Annette E. Dumbach, Jud Newborn
Tickets:
1
Maria Gräfin von Maltzan
Tickets:
1