DIE TAUSCHBÖRSE
Autor:
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Jahr:
2002
Seitenzahl:
166
ISBN:
9783596103638
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
01.11.2018
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Ecken angestupst
Schnitt/Papier gebräunt
Andeutung einer Leserille im minimal schrägen Rücken
innen wenige Griffspuren und angeknickte Ecken
Artikelbeschreibung
*****2:1-Tausch*****
Utz - eigentlich Kaspar Baron Utz, doch man befindet sich im real existierenden Sozialismus rund um den Prager Frühling - ist ein kauziger Privatgelehrter, dem zwar das Schloß seiner Vorfahren samt Dörfern und Grundbesitz abhanden gekommen ist, der aber etwas viel Kostbareres in seine schäbige Zweizimmerwohnung hineingerettet hat: seine riesige Sammlung Meißner Porzellan. Jahr für Jahr hindert sie ihn daran, in den Westen zu gehen, denn er kann schließlich seine Figuren nicht im Stich lassen. Aber es steckt natürlich noch etwas anderes dahinter - seine Liebe zu Prag, sein bizarres Arrangement mit seiner treusorgenden Haushälterin Marta, die in jeder Weise, nicht nur hinsichtlich der Installation seiner anspruchsvollen erotischen Existenz, unbezahlbar ist, und es steckt ein ästhetisches Lebensgefühl dahinter, das von Ideologien weder irritiert noch verlockt werden kann, weil es unendlich hoch über allen steht.
Schlagworte
sumsemann

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Noah Gordon
Tickets:
2
Patrick Ness
Tickets:
2
Rocko Schamoni
Tickets:
1