DIE TAUSCHBÖRSE

Voltaires Kalligraph

Verlag:
Unionsverlag
Jahr:
2004
Seitenzahl:
185
ISBN:
9783293003286
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(505)

Artikel angeboten seit:
18.10.2019
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
gut, leicht nachgedunkelt, sonst kaum Gebrauchsspuren

Rauchgeruch nicht auszuschließen (da selbst ertauscht)
Artikelbeschreibung
Als Dalessius den Hafen erreicht, hat er neben vier tintenbefleckten Hemden und seinem Schreibwerkzeug auch eine Reliquie des 18. Jahrhunderts im Gepäck: das Herz des Philosophen Voltaire, in dessen Diensten er einst stand. "Sobald irgendein Sammler in Paris einem Antiquar gegenüber vertrauensvoll den Namen Voltaire fallen lässt, wird er sofort in ein Hinterzimmer geführt, wo man ihm unter dem Mantel der Verschwiegenheit ein Herz zeigt, das eher einem Stein gleicht und in einem goldenen Kasten oder einer Urne aus Marmor ruht", heißt es im neuen Roman des argentinischen Autors Pablo De Santis. Der Kalligraph Dalessius aber behauptet, das echte Herz Voltaires in einem Glaskasten mit auf die Reise genommen zu haben. Damit seine Blätter nicht fortwehen, benutzt er es in der Folge als Beschwerung. Pablo De Santis hat seinem Protagonisten auf jeden Fall ein echtes Herz mitgegeben, derart farbig und lebendig hat er ihn gezeichnet...
Wir befinden uns im untergehenden Ancien Regime. Staunend folgen wir dem Kalligraphen Dalessius durch die Wunder des 18. Jahrhunderts: Automaten, erfinderische Henker, sonderliche Bordelle, frühe Computer, Teiche voller giftiger Fische, düstere Schlösser. Voltaire und Dalessius decken einen ungeheuren Coup des Klerus auf. Doch können Sie ihn auch verhindern?
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Simon Strauß
Tickets:
2
Felicitas von Lovenberg
Tickets:
2
Andrea Schacht
Tickets:
1