DIE TAUSCHBÖRSE

Warum Mozart Babys nicht schlauer macht - 25 populäre Irrtümer der Psychologie

Verlag:
Primus in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Jahr:
2011
Seitenzahl:
168
ISBN:
9783896787149
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
22.07.2021
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Einmal ganz vorsichtig gelesen, sonst sehr guter Zustand, minimalst bestoßene Kante des Papierumschlags oben und eine ganz kleine Druckstelle, sonst alle Ecken okay!
Artikelbeschreibung
Stimmt es wirklich, dass die meisten Menschen nur einen Bruchteil ihres Gehirns nutzen? Und ist das alte Sprichwort ›was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr‹ auch wissenschaftlich belegbar? Sie werden sich wundern, denn einige der in diesem Buch entlarvten Mythen der Populärpsychologie haben sich so in unserem Alltag festgesetzt, dass man nicht einmal auf die Idee kommen würde, sie anzuzweifeln. Die Autoren haben 25 der in der Bevölkerung meist verbreiteten Psychologie-Irrtümer ausgewählt. Sie erläutern, weshalb sie entstehen und warum wir immer wieder so blauäugig auf sie hereinfallen. Das Buch bietet zudem eine allgemeine Anleitung zum ›Mythenknacken‹, denn viele Psychologie-Irrtümer, denen wir auf den Leim gehen, ›funktionieren‹ immer gleich – man muss sie nur erkennen können!
Schlagworte
Psychologie, Mythen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren