DIE TAUSCHBÖRSE

Was tun? Brennende Fragen unserer Bewegung. Bücherei des Marxismus-Leninismus. Mit 1 Faksimile.

Verlag:
Berlin: Dietz Verlag
Jahr:
1977
Seitenzahl:
286
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
20.03.2019
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
Gewicht: 300 g
Verlag: Berlin: Dietz Verlag
Auflage: 16. Aufl.
Erschienen: 1977.
Sprache: Deutsch
224 Seiten; Format: 14,0 x 20,0 cm ;
Zustand: gebraucht; gut
Beschreibung: 286 S., 20 cm, Paperback, Einband berieben, Namenseintrag, einige wenige Bleistiftanstreichungen, Innenseiten gebräunt, sonst gutes Exemplar
Artikelbeschreibung
aus dem Russischen; Orignaltitel: Tschto delat ? Nabolewschie woprosy naschego dwishenija; aus dem INHALT: Zur vorliegenden Ausgabe; Vorwort; Vorwort zur Ausgabe vom Jahre 1908; Womit beginnen? Was tun? Brennende Fragen unserer Bewegung; Vorwort von N. Lenin (1902); Aus: Vorwort zum Sammelband "12 Jahre"; Dogmatismus und "Freiheit der Kritik"; Spontaneität der Massen und Bewußtheit der Sozialdemokratie; Trade-unionistische und sozialdemokratische Politik; Die Handwerklerei der Ökonomisten und die Organisation der Revolutionäre; "Plan" einer gesamtrussischen politischen Zeitung; Schluß; Beilage. Versuch einer Vereinigung der "Iskra" mit dem "Rabotscheje Delo"; Berichtigung zu "Was tun?; Anmerkungen; Namenverzeichnis ...
Schlagworte
Ökonomisten, Zarismus, Rußland

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Alja Rachmanowa
Tickets:
2
Ken Alibek, Stephen Handelman
Tickets:
2
Richard Pipes
Tickets:
1