DIE TAUSCHBÖRSE

Wenn Männer lieben lernen

Verlag:
Kreuz Verlag
Jahr:
1990
Seitenzahl:
285
ISBN:
9783783110418
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(83)

Artikel angeboten seit:
13.01.2018
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
in gepflegten gelesenen Zustand
Artikelbeschreibung
Männer lassen lieben - das war die Diagnose Wilfried Wiecks in seinem bekannt gewordenen Besteller: Männer schenken, bringen und geben der Frau wenig. Sie nehmen und bezeichnen dieses Nehmen als Liebe. In seinem Buch wagt Wieck den Schritt von der Diagnose zu befreienden Therapie des Mannes in unserer Kultur, zur sehr konkreten Entwicklung seiner Liebesfähigkeit.
Der Autor fordert dazu auf, der Ausbeutung der Frau entgegenzuwirken, Trauer zu ertragen, an Ängsten und am Abbau von Gewalt zu arbeiten, sich bei anderen Männern Unterstützung zu holen, Freundschaft zu Männern zu entwickeln. Er erzählt von seiner Arbeit mit Männergruppen, vom schwierigen Verzicht auf Verwöhnung und von der bejahenden Teilnahme an Sein und Leben der Frau: Dann dürfen wie die Frau, so Wieck, Geliebte nennen, bisher ist sie meist nur eine Genutzte.

Kurzbeschreibung: "Wir sollten die unsägliche Eingrenzung der Liebe auf den sexuellen Bereich aufheben. Zur Liebe gehört, Beziehung und Gemeinschaft zu stiften, Menschen zusammenführen und sie zum Miteinander-Sprechen anzuregen. Liebe umfaßt die Aufgabe, für die menschliche Entwicklung zu sorgen. Wenn ich nicht lieben lerne, entwickle ich mich nicht. Im Gegenteil. Ich sterbe ab, gerate in Lebensgefahr. Mein Leben als Mann wäre, ohne lieben zu lernen , in gewissem Sinn wertlos." Wilfried Wieck, Autor des Bestsellers "Männer lassen lieben", zeigt in seinem neuen Buch Wege zur Entwicklung männlicher Liebesfähigkeit.
Schlagworte
Schlagworte
Liebe; Männer; Dr.Dr. Wilfried Wieck

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Wilfried Wieck
Tickets:
1