DIE TAUSCHBÖRSE

Wer tötete Fischers Fritz ?: Zwanzig zünftige Zungen(ver)brecher - Kurzkrimis

Verlag:
Kbv
Jahr:
2008
Seitenzahl:
215
ISBN:
9783940077288
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
06.01.2016
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
guter gebrauchter Zustand
nur schiefgelesen, Knicke im Buchrücken
Artikelbeschreibung
"Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid." "Zahme Ziegen ziehen zehn Zentner Zucker zum Zoo." "Der Whiskymixer mixt Whisky an der Whiskymixbar." Diese Sammlung von köstlichen Kriminalgeschichten gibt bisher sinnlosen Sätzen endlich ein literarisches Zuhause: Zwanzig Zungenbrecher - bislang nur wegen ihrer Buchstabenkonstellation relevante Wortspiele - haben nun endlich einen tieferen Sinn bekommen und erleben jeweils in einem spannenden Kurzkrimi ihren großen Auftritt. Angestiftet von Sandra Lüpkes haben zwanzig prominente deutsche Krimiautorinnen und -autoren ihrer mörderischen Phantasie freien Lauf gelassen. Mit diabolischer Lust haben Jürgen Kehrer, Regula Venske, Sabina Naber, Ralf Kramp, Angela Esser, Jürgen und Marita Alberts, Jürgen Ehlers, Tatjana Kruse, Marcel Feige, Peter Gerdes, Gunter Gerlach, Nina George und andere sich die vertrackten Wortspielchen zur Brust genommen und haben ihre Lieblingszungenbrecher in ihren kleinen kriminellen Kabinettstückchen verarbeitet. Herausgekommen ist eine vergnüglich verhaspelte, genial gestammelte Krimianthologie.
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Nele Neuhaus
Tickets:
1
Nele Neuhaus
Tickets:
1