DIE TAUSCHBÖRSE

Wie Max es sah - Roman

Autor:
Verlag:
Suhrkamp
Jahr:
1997
Seitenzahl:
206
ISBN:
9783518391952
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(198)

Artikel angeboten seit:
09.01.2021
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
leichte Macken und Kratzer, leicht schräg gelesen, Etikettrest oben links Umschlaginnenseite
Artikelbeschreibung
gut!

In La Rumorosa, einer Villa am Corner See, begegnet Max dem Liebesgott Eros in Menschengestalt, dem jungen Amerikaner Toby. Max, ein Mann in den besten Jahren, ist an sich ein Typ, an dem »Beziehungen nicht haften« bleiben: Eines seiner Wesensmerkmale ist es, Gefühle streng auf Distanz halten zu können. Der junge Adonis ist in Begleitung von Charlie, einem alten Freund von Max und - wer weiß? — Tobys Liebhaber. Es vergehen etliche Jahre, bis Max während eines Lehrauftrages in Peking zufällig wieder auf Toby und Charlie trifft, die jetzt offen als Paar auftreten. Schließlich werden sie in Massachusetts Nachbarn. Max frischt seine Freundschaft mit Charlie auf, aber dann kommt alles zu einem überraschenden und ergreifend jähen Ende: Toby stirbt an Aids.
Schlagworte
Comer See, Massachusetts, Aids

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Louis Begley
Tickets:
1
Elin Hilderbrand
Tickets:
1